Aktuelles

18.09.2018, 21:31 Uhr

Nachruf Monika ten Eiken


In tiefer Trauer gedenkt die CDU Ratsfraktion der am vergangenen Freitag nach schwerer Krankheit verstorbenen Ratsfrau Monika ten Eicken. Frau ten Eicken gehörte seit 2009 dem Rat der Stadt Heiligenhaus an und war zuletzt auch im Fraktionsvorstand der CDU tätig. Zudem war Monika ten Eicken als Beisitzerin im Vorstand der CDU Heiligenhaus und als stellvertretende Vorsitzende der Frauen-Union Heiligenhaus im politischen Stadtgeschehen bekannt. Frau ten Eicken folgte 2009 ihrem Ehemann und Bäckermeister Horst ten Eicken für die CDU in den Rat der Stadt. Den Bürgerinnen und Bürgern war Monika ten Eicken stets als einfühlsame, freundliche und gut gelaunte Persönlichkeit bekannt. Seit Beginn ihrer schweren Krankheit musste Frau ten Eicken schweren Herzens kürzer treten und konnte den Sitzungen der Gremien nicht mehr folgen. Mit ihrem Tod verlieren die Christdemokraten nicht nur ein engagiertes Parteimitglied, sondern auch eine echte Heiligenhauser Persönlichkeit mit viel Herz. Sie hat sich stets für ihr Heiligenhaus eingesetzt und so werden wir sie auch in Erinnerung behalten.